• Bild Mo Schneyder Buchcover Schön dass es dich gibt
    Blog,  Bücher,  Rezensionen

    Schön, dass es dich gibt- Das neue Buch von Laura Malina Seiler

    *Werbung* „Schön, dass es dich gibt“, das zweite Buch des weiblichen Rockstars der Persönlichkeitsentwicklung, ist im November 2018 erschienen und mittlerweile bei der Spiegel Sachbuch-Bestsellerliste auf der Spitzenposition gelandet. Lauras Podcast Happy, Holy & Confident folge ich schon seit längerer Zeit und vor allem Lauras Stimme ist voller Glückseligkeit und Elan, so dass es wirklich schön, ist, ihr zuzuhören.  Auch ihr erstes Buch „Mögest du glücklich sein: Entdecke dein Höheres Selbst und verbinde dich mit deiner inneren Kraft“ habe ich als Hörbuch gehört und habe mich, wie auch bei dem Hören von Lauras Podcast, sehr inspiriert gefühlt.  Vor allem Lauras Powertalks sind toll, wenn Du dich auf die Schnelle selbst motivieren…

  • Blog,  Bücher,  Herzensbücher

    19 Bücher, die ich 2019 lesen möchte

    Tadaa! 2019 ist den den Startlöchern und Du hast Dir vorgenommen, mehr Bücher zu lesen? Heute stelle ich Dir meine Must-Reads für 2019 vor! Von Fantasy über Liebesroman bis hin zum Sachbuch ist alles dabei. Vielleicht kann ich Dich inspirieren? 2019 hat begonnen, die Bücher stapeln sich und meine leichte Leseflaute vom Dezember ist endlich vorbei. Zeit, einen Blick auf die 19 Bücher zu werfen, die ich 2019 unbedingt lesen möchte. *Werbung* * 1.„Die Unsterblichen“ von Chloe Benjamin Bei dem Buch scheint einfach alles zu stimmen. Habe ich erwähnt, dass ich mich in das Cover verliebt habe? Schon allein aus optischen Gründen macht sich das Buch im Regal unglaublich gut.…

  • Bild Bullet Planer und Stifte
    Blog,  Organisation,  Rezensionen

    Mit dem Bullet Journal ins neue Jahr

      Heute ist der perfekte Tag, um neu anzufangen. Mo Schneyder *Werbung* Mit Riesenschritten nähert sich das Jahr dem Ende und damit hat auch mein bisheriger Kalender ausgedient. Seit längerem beschäftige ich mich mit der Methode des Bullet Journal. Ihr wisst schon, DAS Buch, mit dem sich Ruby von Mona Kastens „Save Me“- Trilogie gefühlt die ganze Zeit beschäftigt. Aber bin ich wirklich entsprechend künstlerisch begabt, um meine Kalenderplanung mit schönen Zeichnungen zu verzieren? Wenn man sich im Web etwas umschaut, sehen viele Seiten eines Bullet Journal wie kleine Kunstwerke aus.  Da treffen filigrane Aquarell-Zeichnungen auf Kalligraphiestifte, so dass man sich die kleinen Meisterwerke am liebsten einrahmen und an die…

  • Mo Schneyder sitzt mit Weihnachtstasse auf dem Sofa
    Blog,  Kolumnen

    Frohe Weihnachten!

    Alle Jahre wieder steht Weihnachten vor der Tür- völlig unverhofft. Wer hat an der Uhr gedreht? War nicht gerade erst Halloween? Gerade zu Weihnachten geraten viele Menschen unter Zeitdruck. Das perfekte Essen auf den Tisch zu zaubern, das richtige Geschenk zu besorgen rückt plötzlich in den Mittelpunkt. Klar freue ich mich immer über ein leckeres Essen, aber ich verlange nicht, dass meine Gastgeber um fünf Uhr morgens in der Früh aufstehen müssen, um ein Essen zu zaubern, welches einem Sternerestaurant Konkurrenz macht. Kartoffelsalat mit Wiener Würstchen oder ein Zitronenhuhn sind ebenfalls schmackhaft und weitaus weniger zeitaufwendig. Zeit ist das wertvollste Gut. Verschwende es nicht.   An Weihnachten spare nicht an…

  • Blog,  Kolumnen,  Schreiben

    Die Katze, treue Begleiterin der Schriftsteller

    Schriftsteller und ihre Katzen Warum lieben Schriftsteller Katzen? Die Finger flitzen über die Tastatur, in unmittelbarer Nähe liegt die Samtpfote und schnurrt. Kaum ein anderes Bild entspricht so sehr dem Klischee der schreibenden Autorin. Und doch: Wer möchte schon auf diese treue tierische Schreibbegleiterin verzichten? Geduldig hört sie jedem noch so abstrusen Entwurf mit einer unvergleichlichen Geduld zu. Manchmal schließt sie die Augen dabei und döst, begleitet von einem leisen, aber beständigen Schnurren. Immerwährend sucht sie die Nähe zum geliebten Menschen, egal wie viele Selbstzweifel diesen gerade plagen. Miau. Mehrere Jahre habe ich ohne Katze gelebt und nun möchte ich es nicht mehr missen. Vor allem als Schriftstellerin weiß ich…

  • Blog,  Herzensbücher,  Kolumnen

    Geschichten fürs Herz

    Ich liebe Geschichten fürs Herz, ganz egal ob ich solch eine Geschichte lese oder selbst eine Herzensgeschichte schreibe. Ja, ich gebe es klipp und klar zu: Ich bin ein bekennender Fan von Liebesgeschichten. In einer eher rationalen und sachlichen Welt, in der es vorrangig um das Erreichen von Karrierezielen, Meilensteinen und wirtschaftlicher Effizienz geht, laden Geschichten fürs Herz zum Träumen ein. Liebesgeschichten machen aufmerksam auf die Welt um uns herum, auf die vielen Unperfektheiten, die das Leben nun mal ausmachen. Denn wann läuft schon mal alles nach Plan? Welcher Vielleser kennt diese Situation nicht? Man liest eine extrem emotionale Szene und leidet so sehr mit der Protagonistin mit, dass klammheimlich…

  • Bücher,  Rezensionen

    „Der Insasse“ – Zu Recht hochgelobt?

      *Werbung* Um die Wahrheit zu finden, muss er seinen Verstand verlieren. Vor einem Jahr verschwand der kleine Max Berkhoff. Nur der Täter weiß, was mit ihm geschah. Doch der sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und schweigt. Max‘ Vater bleibt nur ein Weg, um endlich Gewissheit zu haben: Er muss selbst zum Insassen werden. [Klappentext: DER INSASSE]   Der Insasse, Sebastian Fitzeks neuester Thriller, ist derzeit in aller Munde. Aktuell ist „Der Insasse“ sogar auf Platz 2 der Spiegel Bestsellerliste Belletristik Hardcover (Woche 48/2018). Grund genug, das Buch selbst zu lesen. Meine Finger streichen über das weich gepolsterte Buchcover, welches mich an ein Kunstledersofa oder eine Gummizelle in einer psychiatrischen…

  • Bücher,  Herzensbücher,  Rezensionen

    Warum „Winterwundertage“ ein echtes Herzensbuch werden könnte…

    Alle Jahre wieder kommt die Weihnachtszeit und pünktlich zur  kalten Jahreszeit kommt auch ein neuer Roman von Karen Swan. In diesem Jahr wurde „Winterwundertage“ auf Deutsch veröffentlicht. *Werbung* Bereits 2017 feierte das englischsprachige Original unter dem Namen „The Christmas Secret“ Premiere. Für mich bedeuten die Bücher von Karen Swan unglaublich romantische Geschichten, die aber nicht kitschig werden. Bücher wie „Ein Geschenk von Tiffany“ oder „Ein Weihnachtskuss für Clementine“ versetzen mich gleich in eine weihnachtliche Stimmung und sind für mich die perfekten Begleiter für einen Leseabend mit heißer Schokolade vor dem prasselnden Kaminfeuer.  Karen Swans Heldinnen sind keine Hausmütterchen, sondern meist gestandene Karrierefrauen. Insofern habe ich voller Vorfreude dem Erscheinungstermin des…