Was ist eine Gothic Novel oder Schauerroman
Allgemein

Was ist eine Gothic Novel?

Kürzlich habe ich meinen Debütroman „Torn into Pieces“ veröffentlicht. „Torn into Pieces“ ist eine Gothic Novel. Allerdings rief diese Beschreibung bei einigen Menschen in meinem Umfeld ein Fragezeichen auf. Was ist eigentlich eine Gothic Novel? Und was bedeutet Gothic Novel auf deutsch? Mit diesen Fragen beschäftigt sich dieser Blogpost. 

Gothic Novel oder Schauerroman

Die Anfänge der Gothic Novel lassen sich im 18. Jahrhundert finden. 1764 schrieb Horace Walpole „Das Schloss von Otranto“. Die tyrannische Hauptfigur Manfred sorgt sich um seine Nachkommen, als sein Sohn von einem Riesenhelm erschlagen wird und stirbt. Manfred versucht Isabella, die Braut seines Sohnes zu vergewaltigen. Seine Ehefrau Hippolyta will er verstoßen, damit er Isabella heiraten kann. Denn Isabella ist die Tochter des Marchese von Vicenza. Manfred erhofft sich durch die Heirat, Nachkommen zu zeugen und sein Herrschaftsgebiet zu erweitern.  Der Untertitel des Romans lautet „A Gothic Story“. Walpoles Werk gilt als allererste Gothic Novel. Er schuf damit ein neues Genre der Literatur, die Schauerliteratur. Warum hatte diese solchen Erfolg? Dies mag eng mit dem erweiterten Begriff der Ästhetik zusammenhängen. Man interessierte sich nun auch für unerklärliche, gefährliche Seiten der Natur. 

Aufbau einer Gothic Novel

Wie ist eine Gothic Novel aufgebaut?

In den meisten Fällen geht es um eine schöne, unschuldige Heldin, die neu in ein Schloss kommt oder dorthin entführt wird. Es gibt jede Menge Geheimgänge, unterirdische Verliese und geheime Räume. Dabei ist das Schloss oft ziemlich marode und verfallen und wirkt ziemlich düster. Kein heimeliger Ort also.

Dabei steht nicht das Blutvergießen im Vordergrund, sondern die unheimliche Grundstimmung, die Geheimnisse, die im Dunkeln lauern und einen wohligen Schauer beim Leser hervorrufen. Oft erscheinen auch übernatürliche Gestalten, wie Untote oder Geister. 

Vor allem in der Gothic Romance geht es neben einer Liebesgeschichte auch um das unmittelbare (Mit-)Erleben von Angst aus der Perspektive der Hauptfigur und bis zum Schluss ist oft unklar, ob die Angst begründet oder rational nicht greifbar ist. 

Ein weiterer Klassiker der Schauerliteratur ist „Frankenstein oder der moderne Prometheus“ von Mary Shelley, erschienen im Jahr 1818. Auch „Jane Eyre“ und „Sturmhöhe“ zählen zu den Meisterwerken der Gothic Novels. 

 

Gothic Novel: Deutsche Klassiker

Die Gothic Novel, auf Deutsch Schauerroman, existiert auch in der deutschsprachigen Literatur. Bekannteste klassische Werke sind zB. „Das Marmorbild“ (1818) von Joseph von Eichendorff oder Undine (1811) von Friedrich de la Motte Fouqué. Auch die Werke von E.T.A Hoffmann zählen dazu. 

Moderne Gothic Novels

Gothic Novels erleben zumindest im englischsprachigen Raum ein Comeback. In Deutschland scheinen Gothic Novels oder Schauerromane ein Nischengenre zu sein. 

So war zB. Mexican Gothic (2020) von Silvia Moreno-Garcia ein internationaler Erfolg. Moreno-Garcia verlagert das Setting in das Mexiko der 50er Jahre. Ihre Heldin Noemí begibt sich ins mexikanische Hinterland auf ein Anwesen namens „High Place“, da ihre Cousine an einer mysteriösen Krankheit leidet und ihre Familie einen seltsamen Brief von ihr erhalten hat. Unheimliche Träume und die düstere Stimmung in High Place rauben Noemí den Schlaf.

Empfehlen kann ich außerdem „The Nesting“ (2020) von CJ Cooke. Die Geschichte spielt in den weiten Fjorden Norwegens und thematisiert die Rache der Natur, wenn der Mensch in den Lauf der Natur eingreift und Gott spielen will.  

Falls du Lust hast, eine deutschsprachige Gothic Novel zu lesen, kann ich dir meinen Debütroman „Torn into Pieces“ ans Herz legen. Allen Spukgerüchten zum Trotz fängt die philippinische Migranten Lailani de la Cruz eine Stelle als Nanny im Château de Syrah an. Doch die unheimlichen Ereignisse lassen nicht lange auf sich warten. Neben einer spannenden Geschichte, die Thrillerfans lieben werden, enthält der Roman auch eine gehörige Portion Gesellschaftskritik und – wie sollte es bei einer Gothic Novel anders sein- einen Hauch Romantik und ungezügelte Leidenschaft. 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.