• Bild Bullet Planer und Stifte
    Blog,  Organisation,  Rezensionen

    Mit dem Bullet Journal ins neue Jahr

      Heute ist der perfekte Tag, um neu anzufangen. Mo Schneyder *Werbung* Mit Riesenschritten nähert sich das Jahr dem Ende und damit hat auch mein bisheriger Kalender ausgedient. Seit längerem beschäftige ich mich mit der Methode des Bullet Journal. Ihr wisst schon, DAS Buch, mit dem sich Ruby von Mona Kastens „Save Me“- Trilogie gefühlt die ganze Zeit beschäftigt. Aber bin ich wirklich entsprechend künstlerisch begabt, um meine Kalenderplanung mit schönen Zeichnungen zu verzieren? Wenn man sich im Web etwas umschaut, sehen viele Seiten eines Bullet Journal wie kleine Kunstwerke aus.  Da treffen filigrane Aquarell-Zeichnungen auf Kalligraphiestifte, so dass man sich die kleinen Meisterwerke am liebsten einrahmen und an die…

  • Bücher,  Rezensionen

    „Der Insasse“ – Zu Recht hochgelobt?

      *Werbung* Um die Wahrheit zu finden, muss er seinen Verstand verlieren. Vor einem Jahr verschwand der kleine Max Berkhoff. Nur der Täter weiß, was mit ihm geschah. Doch der sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und schweigt. Max‘ Vater bleibt nur ein Weg, um endlich Gewissheit zu haben: Er muss selbst zum Insassen werden. [Klappentext: DER INSASSE]   Der Insasse, Sebastian Fitzeks neuester Thriller, ist derzeit in aller Munde. Aktuell ist „Der Insasse“ sogar auf Platz 2 der Spiegel Bestsellerliste Belletristik Hardcover (Woche 48/2018). Grund genug, das Buch selbst zu lesen. Meine Finger streichen über das weich gepolsterte Buchcover, welches mich an ein Kunstledersofa oder eine Gummizelle in einer psychiatrischen…

  • Bücher,  Herzensbücher,  Rezensionen

    Warum „Winterwundertage“ ein echtes Herzensbuch werden könnte…

    Alle Jahre wieder kommt die Weihnachtszeit und pünktlich zur  kalten Jahreszeit kommt auch ein neuer Roman von Karen Swan. In diesem Jahr wurde „Winterwundertage“ auf Deutsch veröffentlicht. *Werbung* Bereits 2017 feierte das englischsprachige Original unter dem Namen „The Christmas Secret“ Premiere. Für mich bedeuten die Bücher von Karen Swan unglaublich romantische Geschichten, die aber nicht kitschig werden. Bücher wie „Ein Geschenk von Tiffany“ oder „Ein Weihnachtskuss für Clementine“ versetzen mich gleich in eine weihnachtliche Stimmung und sind für mich die perfekten Begleiter für einen Leseabend mit heißer Schokolade vor dem prasselnden Kaminfeuer.  Karen Swans Heldinnen sind keine Hausmütterchen, sondern meist gestandene Karrierefrauen. Insofern habe ich voller Vorfreude dem Erscheinungstermin des…