• Cover Aufblühen
    Rezensionen

    Rezension „Aufblühen“ von Sarah Remsky

    *Unbezahlte Werbung* Na, habt ihr euch auch schon eine Liste mit Dingen angelegt, die ihr in der Coronazeit unbedingt erlernen möchtet? Mein Liste reicht von A wie Aquarellmalerei bis hin zu Stricken. Mal schauen, wie weit ich dabei komme! Aktuell ist mir das Buch „Aufblühen“ von Sarah Remsky ins Haus geflattert, was ich als gutes Omen für meinen ansonsten eher ungrünen Daumen werte. Auch wenn ich nicht die geborene Gärtnerin bin, beruhigen mich Pflanzen ungemein und voller Bewunderung schaue ich mir die Bilder von Interior-Influencern an, die in einem wahren Bohodschungel leben. Na, sowas hätte ich auch sehr gerne! Wovon „Aufblühen“ handelt „Aufblühen“ ist kein typisches Sachbuch, sondern verknüpft die…