• Ramen Otaku Cover
    Rezensionen

    Rezension “Ramen Otaku” von Sarah Gavigan

    *Unbezahlte Werbung* Kochbücher mag ich selbst unglaublich gern. Die meisten Kochbücher wirken von der grafischen Gestaltung her sehr ästhetisch und etwas Abwechslung tut dem Küchenplan immer wieder gut, oder? Ramen-Nudeln esse ich persönlich total gerne, ich finde es einfach total hyggelig, vor allem im Winter den Duft der dampfenden, heißen Brühe und die verschiedenen Zutaten zu riechen und anschließend die Suppe zu genießen. In Düsseldorf gibt es auch einige Restaurants, in denen man wirklich leckere Ramen-Suppen genießen kann. Also, warum nicht einmal selbst probieren? So schwer kann es eigentlich nicht sein, dachte ich… Ramen zubereiten ist zeitintensiv Tja, falsch gedacht. Sarah Gavigan, Inhaberin eines eigenen Ramen- Restaurants in Nashville, beschreibt…