• Bösland Cover
    Rezensionen

    Rezension „Bösland“ von Bernhard Aichner

    *Unbezahlte Werbung* Meine Güte, ist es tatsächlich schon wieder Sonntag? Ich kann es kaum glauben, wie schnell die Tage verflogen sind. Wie kann es bereits Mitte Oktober sein? Die Herbstferien stehen vor der Tür. Da das Jahr sich mit Riesenschritten dem Ende nähert, arbeite ich fleißig meine selbstauferlegte Leseliste für das Jahr 2019 ab. Natürlich habe ich mittlerweile mehr als 19 Bücher gelesen, aber eben nicht alle, die auf der Liste stehen. Es wird mal wieder Zeit für einen Thriller. Also denn: Vorhang auf für „Bösland“ von Bernhard Aichner! Sommer 1987. Auf dem Dachboden eines Bauernhauses wird ein Mädchen brutal ermordet. Ein dreizehnjähriger Junge schlägt sieben Mal mit einem Golfschläger…

  • Bücher,  Rezensionen

    „Der Insasse“ – Zu Recht hochgelobt?

      *Werbung* Um die Wahrheit zu finden, muss er seinen Verstand verlieren. Vor einem Jahr verschwand der kleine Max Berkhoff. Nur der Täter weiß, was mit ihm geschah. Doch der sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und schweigt. Max‘ Vater bleibt nur ein Weg, um endlich Gewissheit zu haben: Er muss selbst zum Insassen werden. [Klappentext: DER INSASSE]   Der Insasse, Sebastian Fitzeks neuester Thriller, ist derzeit in aller Munde. Aktuell ist „Der Insasse“ sogar auf Platz 2 der Spiegel Bestsellerliste Belletristik Hardcover (Woche 48/2018). Grund genug, das Buch selbst zu lesen. Meine Finger streichen über das weich gepolsterte Buchcover, welches mich an ein Kunstledersofa oder eine Gummizelle in einer psychiatrischen…